Startseite

 

Sichtige, hellsehende Menschen können in der Aura regelrechte Farbveränderungen wahrnehmen, je nachdem, ob ein Mensch zarte, liebevolle Gedanken pflegt oder sich von Zorn und Wut leiten läßt.

 

Gedanken erzeugen auf der feinstofflichen Ebene Gedankenformen, regelrechte Gebilde, die von sensitiven Menschen mit entsprechenden Fähigkeiten mit dem dritten Auge geschaut werden können.

 

zurück

 

Gedankenkreislauf

Von diesen „Sehern“ wissen wir, dass liebe, gut gemeinte Gedanken auch anmutig zarte, lichtere Gebilde erzeugen, die mit Liebreiz erblickt werden und im anderen Fall der boshaften Gedanken entstehen gräßlich entstellte Fratzen, abscheulich, abschreckend und einfach ekelerregend.

 

 

 

 

 

 



weiter