Startseite


Und wie schmieden wir unser Glück?
Durch unsere Gedanken!

Unsere Gedanken sind die Schmiede unserer Lebensumstände, verändern wir unsere Gedanken, so werden sich als Folge und Wirkung auch unsere Lebensumstände ändern.

Um es mit James Allen zu sagen:
„Die Tat ist die Blüte des Gedankens….“

Bereits vor über 100 Jahren hat dieser Mann folgende Erkenntnisse so schön zu Papier gebracht: „Der Gedanke ist die Quelle des Handelns, des Lebens und der Verwirklichung: ist die Quelle rein so wird alles rein sein ...

 

Gedankenkreislauf

... in der Rüstkammer der Gedanken schmieden wir die Waffen, durch die wir uns selbst zerstören; und wir stellen auch die Werkzeuge her, mit denen wir uns selbst himmlische Gebäude der Freude, der Stärke und des Friedens errichten.“

 

 

 

Links

Schöpfungsgesetz „Anziehung der Gleichart“
Positive und negative Gedanken
Heilung durch liebevolle bejahende Gedanken (Affirmationen)

Gedankenformen auf der feinstofflichen Ebene
Gedanken lesen
Durchbrechen des negativen Gedankenkreislaufs
Die Reinigung der Gedanken

weiter